Stabmixer von Braun gegen Bosch

Stabmixer Test 2020: Braun gegen Bosch

Extern wurden die besten Modelle für Sie getestet – Den Netz Testsieger finden Sie am Ende der Seite

Der Markt bietet eine Vielzahl an Stabmixern, die ihren Einsatz in der Küche finden. Für unseren Test verglichen wir Stabmixer von Braun und Bosch miteinander.

Der Multiquick MR 500 aus dem Hause Braun ist ein Stabmixer, der zum Mixen und Pürieren eingesetzt werden kann. Der Bosch MSM 6250 ist ein leistungsfähiger Stabmixer, mit dem sich u. a. Suppen und Milchshakes zubereiten lassen.

Braun Multiquick 500 im Test

Motorleistung

Braun MR 500 TestDer Braun Multiquick MR 500 ist in der Küche vielseitig einsetzbar. Er verfügt über eine Motorleistung mit kraftvollen 600 Watt und scharfen Edelstahlklingen. Hiermit können nicht nur Suppen püriert, sondern auch härtere Zutaten mühelos zerkleinert werden. Der Bosch Stabmixer weist im Gegensatz zum Braun Multiquick eine Motorleistung von 400 Watt auf. Die geringere Wattzahl macht sich in einer ruhigeren Laufleistung bemerkbar. Auch dieser Stabmixer verfügt über scharfe Schermesser aus Edelstahl, daher eignet er sich zum Zubereiten von Suppen und Zerkleinern von Obst und Gemüse gleichermaßen.

Geschwindigkeitsstufen

Der Braun Stabmixer verfügt über 15 Geschwindigkeitsstufen sowie einem Turbo-Schalter. Die Feinheit der zubereiteten Speisen kann so individuell gewählt werden. Soll eine Suppe Stücke enthalten, wird eine niedrige Geschwindigkeitsstufe genutzt. Möchte der Anwender jedoch eine sehr cremige und feine Suppe zubereiten, empfiehlt sich eine höhere Geschwindigkeitsstufe. Auch Milchshakes für Kinder oder Smoothies aus Obst lassen sich mit dem Multiquick MR 500 zubereiten. Ebenso zerkleinert er Nüsse, die für Backwaren oder für Desserts benötigt werden. Auch die Zerkleinerung von Hartkäse (z. B. Parmesan für Nudelgerichte) oder Crushed Ice (z. B. für Cocktails) gelingt mit dem Multiquick problemlos.

Auch interessant:   Philips Avance Stabmixer hr 1659 Test

Bosch MSM 6250 Test

Bosch MSM6250 TestDas Bosch-Gerät verfügt lediglich über zwei Geschwindigkeitsstufen und einem Turbo-Schalter. Dennoch können hiermit Suppen oder Milchshakes zubereitet werden. Auch das Aufschlagen von Sahne oder das Zerkleinern von Gemüse gelingt mühelos. Mithilfe der Turbotaste kann mehr Kraft für die Zerkleinerung der Speisen aufgewendet werden. Auf die Herstellung von Crushed Ice sollte beim Bosch MSM 6250 jedoch verzichtet werden, da das Gerät sich bei der Zerkleinerung von Eiswürfeln merklich erhitzte.

Ausstattung

Zum Lieferumfang des Braun Multiquick MR 500 gehören der abnehmbare Stab, der Mixaufsatz sowie ein Mixbecher. Der Braun Stabmixer verfügt zudem über einen Spritzschutz. Das zu verarbeitende Gut bleibt beim Mixen und Pürieren somit im Topf oder in der Schüssel. Der Bosch MSM 6250 wird mit einem Wandhalter, einem Deckel sowie einen Mix- bzw. Messbecher geliefert. Der Mixfuß aus Edelstahl kann problemlos abgenommen und in der Spülmaschine gereinigt werden.

Fazit 2020: Braun oder Bosch

Braun MR 500 Test
Unsere Empfehlung: Braun MR 500

Der Braun MR 500 ist ein kraftvolles Multitalent, welches zu einem günstigen Preis erhältlich ist. Der Multiquick MR 500 ist sehr gut verarbeitet und recht leistungsstark. Der Stabmixer kann platzsparend untergebracht werden und liegt sehr gut in der Hand.
Vorteile:
• Motorleistung 600 Watt
• 15 Geschwindigkeitsstufen und ein Turbo-Schalter
• Spritzschutz
• leichte Reinigung, da spülmaschinengeeignet

Der Bosch MSM 6250 Stabmixer ist recht günstig in der Anschaffung, aber weist dennoch eine hochwertige Verarbeitung auf. Die Bedienbarkeit gestaltet sich ähnlich einfach wie beim Gerät von Braun. Jedoch wies der Bosch ein deutlich höheres Gewicht auf. Dennoch liegt auch dieser Stabmixer gut in der Hand. Das Gerät wird mit einer Wandhalterung geliefert, so dass er sich platzsparend in der Küche unterbringen lässt.
Vorteile:
• Motorleistung 400 Watt
• 2 Geschwindigkeitsstufen und Turbo-Schalter
• Spritzschutz
• leichte Reinigung, da spülmaschinenfest

Auch interessant:   Stabmixer Kaufempfehlung

Die getesteten Stabmixer sind praktische Küchenhelfer, die für die Zubereitung diverser Speisen zum Einsatz kommen. Der Braun Multiquick MR 500 und der Bosch MSM 6250 zeichnen sich durch eine einfache Bedienbarkeit und leichte Reinigung aus. Beide Geräte schnitten im Test gut ab, wobei der Bosch durch sein höheres Gewicht negativ auffiel. Insgesamt lässt sich jedoch feststellen, dass mit den Stabmixern glatte und gleichmäßige Massen (z. B. Suppen) zubereitet werden können und sie sich für den täglichen Kücheneinsatz bestens eignen.

Hier der Testsieger 2020:

zurück zur Stabmixer Test Zusammenfassung 2020