Severin SM 3731 Vergleich

Der Stabmixer Severin SM 3731 im Vergleich

Severin SM 3731 TestDass Qualität nicht teuer sein muss, beweist das Unternehmen Severin mit seinem Stabmixer SM 3731. Schließlich begeistert das günstige Küchengerät unter anderem durch ein geringes Gewicht und einen moderaten Stromverbrauch.

Daher eignet sich dieser Stabmixer auch für Köchinnen und Köche, die nur wenig Kraft aufbringen wollen, um Gemüse und andere Ingredienzien zu zerkleinern.

Das Leichtgewicht ist eine ideale Alternative, weil es wesentlich weniger wiegt als vergleichbare Modelle.

Geringer Stromverbrauch

Zahlreiche Stabmixer, die von unterschiedlichen Herstellern produziert werden, werben mit einer hohen Leistungsaufnahme. Manchmal erzeugen Modelle bis zu 800 Watt. Die Energie wird für besondere Arbeiten benötigt, die Verbraucher nicht immer von einem Stabmixer erwarten. Einige Modelle, die oftmals mehr als 100 Euro kosten, lassen sich sogar zur Verarbeitung von Teigen gebrauchen. Nicht nur bei diesen Arbeiten steigt der Stromverbrauch deutlich. Ganz anders das Produkt von Severin. Der SM 3731 Stabmixer erzeugt zwar lediglich eine Leistung von 300 Watt, die auf der maximalen Leistungsstufe erreicht werden, dafür verbraucht das Produkt aber auch weniger Strom. Im Vergleich zeigte sich, dass das Modell trotz der geringeren Leistungsaufnahme fast allen Arbeitsaufgaben gewachsen ist.

*Zur Empfehlung: Braun MQ 7*

Leichter als die Konkurrenz

Liegt sehr gut in der Hand der SM 3731
Ergonomisch geformt

Die meisten Stabmixer, die Verbraucher zurzeit erwerben können, wiegen zwischen 700 und 800 Gramm. Einige Geräte sind sogar noch etwas schwerer. Das hohe Gewicht entsteht lediglich durch das Gehäuse und die darin befindlichen Teile. In Verbindung mit dem Mixstab wiegen einige Geräte sogar mehr als ein Kilogramm.

Die aus dem Gewicht resultierende Last erschwert die Arbeit. Für eine längere Nutzung der Modelle ist viel Kraft erforderlich. Ein derartiger Kraftaufwand entfällt beim SM 3731 von Severin. Immerhin wiegt der Stabmixer etwa 300 Gramm weniger als andere Modelle. Daher gehört dieses Gerät, das gut in der Hand liegt, zu den leichtesten Stabmixern, die aktuell erhältlich sind.

Solides Modell für den Hausgebrauch

Mit seinem SM 3731 bietet der Severin Stabmixer, mit dem sich die Aufgaben des Alltags gut meistern lassen. Das Produkt punktet zudem durch seine solide Verarbeitung. So lassen sich unterschiedliche Gemüsesorten in kurzer Zeit zum Verzehr zubereiten. Nach der Arbeit lässt sich das Modell schnell reinigen.

Auf größere Extras müssen Verbraucher allerdings verzichten. Diese profitieren aber vom günstigen Preis. Schließlich kostet der Stabmixer auf Plattformen wie Amazon wesentlich weniger als 30 Euro.

*Zur Empfehlung: Braun MQ 7*

Hier unser Stabmixer  Vergleich