WMF Kult X

Stabmixer WMF Kult X im Vergleich

WMF Kult X TestDer WMF Kult Stabmixer bietet alles, was man sich für ein praktisches Küchengerät nur wünschen kann. Fachmagazine, Praxistests und zufriedene Kunden sind begeistert von Qualität, Handhabung und Lieferumfang. Einziges Manko ist eigentlich nur der Preis, der mit rund 60 Euro oft das Budget des kleinen Privatverbrauchers übersteigt.
Deshalb hat WMF eine abgespeckte Version des WMF Kult Stabmixers herausgebracht: Die Version „X“ soll trotz schwächerer Motorleistung und weniger Extras dieselben Mix- und Pürier-Ergebnisse abliefern. Perfekt für den Smoothie zwischendurch!

*Zur Empfehlung: Braun MQ 7*

Ausstattung

Zweiflügliges MesserDer WMF Kult X Stabmixer hat das wichtigste Utensil mit dem teureren Modell gemeinsam: Ein zweiflügeliges Messer aus Edelstahl püriert, zerkleinert und mixt Zutaten im Handumdrehen. Durch den Zerkleinerer können Sie den Pürierstab auch als Eiscrusher benutzen. Gut geschützt wird der Messerblock von einer Glocke ohne Öffnungen an den Seiten. Das verhindert Spritzen und vereinfacht die Reinigung. Zurückstecken muss das „X“-Modell hier nur in der Motorleistung, die Leistungsaufnahme liegt bei 800 Watt – beim großen Bruder sind es 100 Watt mehr. Insgesamt können die Messer Umdrehungen bis zu 15.000 U/min im Test erreichen.
Auch die Turbostufe gibt es beim neuen Mixer nicht, aber die ansonsten stufenlos zu regulierende Geschwindigkeit sollte immer noch genug für den Hausgebrauch bieten.
Auch wenn es also einige Abstriche gibt, ist die Leistung des WMF Kult X trotzdem noch beachtlich – er wird auch schwierigere Küchenaufgaben ohne Probleme erledigen.

Hochwertiges Gehäuse

Hochwertiges Gehäuse aus EdelstahlDas Gehäuse des WMF Kult Geräts punktete immer durch hochwertige Verarbeitung und edlen Look – beim Modell für den kleinen Geldbeutel wurde hier etwas gespart. Der Anteil von Plastik ist größer, was aber lediglich kleine Auswirkungen auf das Aussehen des Gerätes hat. Genauso wie die etwas gekürzte Länge des Stabes, die keinen Einfluss auf die angenehme Handhabung hat. Der Mixbecher aus Edelstahl mit einem Fassungsvermögen von 1,5 Liter, der beim WMF Kult X Stabmixer im Lieferumfang enthalten ist, entfällt für die „X“-Version. Er stellt aber ebenfalls nur ein kleines Extra dar, auf das man für den besseren Preis auf jeden Fall verzichten kann.

Fazit

Mit dem WMF Kult X Stabmixer muss man hauptsächlich auf die kleinen Extras verzichten, die der beliebte große Bruder mitbringt. Diese haben allerdings kaum Auswirkungen auf die gute Mixleistung und sind für den Normalgebrauch nicht essenziell. Der attraktive Preis, der sich auf Amazon derzeit auf 40 Euro beläuft, könnte sogar noch weiter abfallen – deshalb ist die „X“-Version eine perfekte Alternative zum rund 60 Euro teuren Pro-Modell.

*Zur Empfehlung: Braun MQ 7*

Hier geht es zurück zum Stabmixer Vergleich