Stabmixer mit Akku – Test Recherche

Stabmixer mit Akku – Test Zusammenfassung und Vergleich

Stabmixer mit AkkuDer Stabmixer mit Akku ist sehr beliebt, er gibt Ihnen ja auch wirklich viel Bewegungsfreiheit. Damit Sie sich nun auch für ein gutes Gerät entscheiden können, wurde ein Stabmixer mit Akku Test durchgeführt. Ziemlich neu auf dem Markt sind Akku-Stabmixer, diese Geräte kommen ohne Kabel aus und sind somit sehr komfortabel zu nutzen. Alle führenden Hersteller folgen diesen Trend. Sehr empfehlenswert ist beispielsweise der Stabmixer mit Akku von „Braun“, das Modell Multiquick 740 erfüllt all Ihre Wünsche.

Er püriert besser als seine Kollegen mit Kabel und die Mix-Ergebnisse sind durchweg sehr gut. Er hat sehr viel Power und ein Sicherheitsschalter ist ebenfalls vorhanden. Diesen Stabmixer und andere Modelle werden Sie bei „Amazon“ finden, hier bekommen Sie sowieso nur beste Qualität und anhand der Kunden-Bewertungen können Sie sehen, dass auch andere Verbraucher mit diesem Gerät sehr zufrieden sind.

*Zur Empfehlung: Braun MQ 7*

Welche Speisen kann man mit einem Stabmixer zubereiten?

Stabmixer mit PürierstabEin Stabmixer wird Sie bei der Küchenarbeit sehr effektiv unterstützen. Im Handumdrehen sind Suppen und Babynahrung herzustellen, aber auch für Soßen und Smoothies ist ein Stabmixer unabdingbar. Lebensmittel wie Obst und Gemüse werden schnell zerkleinert, ja selbst für Fleisch ist der Stabmixer gedacht und wenn Sie Eiweiß oder Sahne aufschlagen wollen, ist der Zauberstab das richtige Gerät.

Funktion und Bedienung

Beim Test hat sich herausgestellt, dass sich Geräte mit und ohne Kabel sehr ähneln. Das Design ist nahezu gleich. Im Griff des Stabmixers befindet sich ein kleiner Elektromotor, der den Pürierstab zum Rotieren bringt. Zwischen den Klingen und dem Griff ist genügend Abstand, damit der Stabmixer auch sehr weit in die Gefäße eintauchen kann.

Auch interessant:   Stabmixer: Was kann man damit machen?

Bei einem Stabmixer mit Akku wird im Griff zusätzlich ein Akku integriert, damit sind Sie unabhängig von einer Stromquelle. Viel Hersteller bieten verschiedene Aufsätze mit an, häufig sind Kartoffelstampfer oder ein Schnellbesen dabei. Schon nach kurzer Zeit sind die Zutaten püriert und die Sahne geschlagen.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Braun MultiQuick 9 MQ 940ccWenn Sie einen Stabmixer mit Akku kaufen wollen, dann sollten Sie vorher den Testbericht unbedingt lesen.

Hier erhalten Sie wertvolle Informationen und finden genau den Pürierstab, den Sie schon immer wollten.

*Zur Empfehlung: Braun MQ 7*

Die Umdrehungen

Die Anzahl der Umdrehungen wird immer in Watt angeben, Umdrehungen von 10.000 oder 20.000 sind optimal. Es ist ein ganz einfaches Prinzip, je höher die Watt-Zahl ist, umso besser ist das Gerät.
Einige Modelle verfügen über eine Turbo-Taste, welche einen Kraft-Schub bewirkt. Über einen Schalter können Sie die Drehzahl einstellen.

Worauf ist bei einem Akku-Stabmixer zu achten?

Stabmixer mit PürierstabViele Modelle werden mit einem Akku betrieben, was natürlich oft sehr hilfreich ist. Die neue Akku-Technologie „LI-ION“ ermöglicht eine lange Laufleistung, ohne dass das Gerät immer wieder aufgeladen werden muss.

Eine Selbstentladung findet bei modernen Akkus so gut wie gar nicht statt. Bei einem Braun-Stabmixer ist der 7,2 V Lithium-Ionen-Akku im Lieferumfang enthalten. Sie müssen allerdings bei einem Stabmixer mit Akku berücksichtigen, dass er etwas schwerer sein kann als ein Modell mit Kabel.

Das Design

Das Design ist eigentlich bei jedem Hersteller gut, manche Firmen bringen sogar ganze Serien auf den Markt, damit alle Küchengeräte ein harmonisches Bild ergeben. Das Material ist gut, manche Materialien dürfen sogar in die Spülmaschine. Von den Farben her liegt Rot, Schwarz, Weiß und Grau im Trend, aber auch Modelle aus Edelstahl begeistern.

Auch interessant:   Grundig BL 6280 w Stabmixer Test

Ein ergonomisch geformter Griff ist bei allen Herstellern eine Selbstverständlichkeit, Sie sollten jedoch auch darauf achten, dass der Stabmixer sehr leise und vibrationsarm arbeitet. Viele Stabmixer mit Akku bestehen aus Edelstahl, dieses Material ist edel, zeitlos und immer modern.

Die Preise

Bosch MSM66110Einstiegsmodelle können Sie bereits ab 15 Euro kaufen, wobei natürlich nach oben hin kaum Grenzen gesetzt sind. In der gehobenen Preisklasse kann ein Stabmixer durchaus 100 Euro und mehr kosten. Allerdings sind diese Geräte deutlich besser ausgestattet und sie haben eine gute Leistung. Ein wirklich gutes Gerät kostet so etwa 50 Euro. Die Stabmixer mit Akku haben natürlich ein Ladegerät für die Steckdose. Auf das

Zubehör sollten Sie ebenfalls achten und eine Wandhalterung sollte auch dabei sein. Natürlich ist ein höherer Preis zu erwarten, wenn Sie sich für ein außergewöhnliches Design entscheiden. Markenware ist allerdings immer zu bevorzugen, hier ist die Funktion und die Sicherheit gewährleistet. Sehr bekannt sind renommierte Hersteller wie Philips, Bosch, WMF, Moulinex, Grundig, Siemens, usw.

Die Reinigung

Ein Stabmixer mit Akku ist immer die richtige Wahl, Sie sind nicht von einer Steckdose abhängig und können somit den Pürierstab überall nutzen. Geräte mit Akku sind leicht zu bedienen und sie sind auch leicht zu reinigen. Natürlich müssen Sie nach jeder Nutzung den Pürierstab auch reinigen.

Aber der Zauberstab kann in alle Einzelteile zerlegt werden und bis auf den Griff kann alles in die Spülmaschine. Bei sehr vielen Modellen ist dies möglich, Sie müssen also den Pürierstab nicht mit der Hand reinigen. Den Griff wischen Sie einfach mit einem feuchten Tuch ab. Natürlich müssen Sie immer die Hinweise des jeweiligen Herstellers beachten.

Auch interessant:   Welcher ist der beste Stabmixer?

Fazit

Stabmixer mit PürierstabEs ist nur zuzuraten, einen Stabmixer mit Akku zu kaufen, die Geräte bieten eine tolle Unterstützung in der Küche. Alle Modelle sind handlich und nehmen nicht viel Platz in Anspruch. Doch vor dem Kauf sollten Sie überlegen, welche Funktionen Sie tatsächlich brauchen. Wenn keine Steckdose verfügbar ist, ist ein Stabmixer mit Akku einfach ideal, diese Geräte sind nicht sehr viel teurer als kabelgebundene Stabmixer.

Der Stabmixer mit Akku Test empfiehlt diese Geräte auf jeden Fall und ein günstiges und gutes Modell finden Sie auf bei „Amazon“. Schauen Sie sich im Netz mal um, im Internet ist die Auswahl riesengroß und Sie werden das passende Modell ganz bestimmt finden.

*Zur Empfehlung: Braun MQ 7*

zurück zur Stabmixer Test Zusammenfassung