Stabmixer wieviel watt

Ein Stabmixer verfügt über wieviel Watt?

Wieviel Watt sollte ein Stabmixer haben? Der Stabmixer ist ein praktischer Küchenhelfer und sollte in keiner Küche fehlen. Die einfache Handhabung und die vielfältige Verwendung machen den Stabmixer in der Küche unverzichtbar. Flexibel und ohne Lästiges umfüllen lässt er sich durch sein schlankes Design auch in kleine, schmale Gefäße verwenden. Egal, in welchem Gefäß sich die Stabmixer wieviel WattSpeisen befinden, braucht man den Stab nur hinein halten und durch langsame Bewegungen werden selbst am Bodenrand, ob im Topf oder in der Schüssel, die Nahrungsmittel zerkleinert.

Der nützliche Alleskönner eignet sich zum Aufschlagen von Suppen oder Cremes, dass zerkleinern von Obst und Gemüse, sowie zum Herstellen von Smoothies und Milchchake. Je nach Leistung des Motors und dem Zubehör kann der Mixstab auch mehrere Küchengeräte ersetzen. Zum Pürieren weicher Nahrungsmittel oder zum Mixen von Flüssigkeiten eignet sich der einfache normale Pürierstab mit geringer Wattleistung.

*Zur Empfehlung: Braun MQ 7*

Die Leistung

Allerdings sollte auch dieser nicht unter 200 Watt sein. Möchte man aber die ganze Vielfalt eines Stabmixers nutzen und auch harte Nahrungsmittel zerkleinern, benötigt man ein hochwertiges Küchengerät ab einer Leistung von 600 Watt. Bis zu 20.000 teilweise sogar bis 25.000 Umdrehungen in der Minute werden bei einem so leistungsstarken Motor erreicht.

Durch diese enorme Geschwindigkeit werden harte Nahrungsmittel wie Schokolade oder Nüsse zerkleinert. Mühelos werden Gemüse und selbst gefrorenes Obst bestens zerteilt. Auch das Zerkleinern von Fleisch ist kein Problem, ebenso gut kann Sahne und Eiweiß aufgeschlagen werden. Fast alle hochwertigen Stabmixer sind mit einem Geschwindigkeitsregler ausgestattet. Je nach Stabmixer Modell stehen bis zu 5 unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen zu Verfügung.

Auch interessant:   Günstige Stabmixer im Praxistest

*Zur Empfehlung: Braun MQ 7*

StabmixerEinige Mixstäbe sind noch zusätzlich mit einem Turbomodus ausgestattet. Es werden auch Stabmixer mit einer stufenlosen Verstellung der Geschwindigkeit angeboten.

Der Vorteil solcher hochwertigen gut ausgestatteten Stabmixer ist, dass die Drehzahl für die zu bearbeitenden Nahrungsmittel angepasst werden kann. Von Bedeutung für ein gutes Ergebnis der zu bearbeitenden Nahrungsmittel sind auch die Messer. Diese sollten aus Edelstahl sein.

Manche Hersteller verbauen in ihren Stabmixern 2 Klingen, andere Hersteller verwenden die patentierte 3 Klingen Technik oder die 2 + 2 Lösungen mit vertikal sowie auch horizontale schneide Klingen. Je nach Hersteller und Modell ist auch die Glocke um die Klingen herum unterschiedlich geformt. Damit das Mixgut sich nicht staut und entweichen kann, sind manche wellenförmig und andere Modelle verfügen über Öffnungen.

Der Mix Fuß

LeistungAuch der Mix Fuß ist nicht immer gleich. Er kann aus hochwertigem Edelstahl oder aus Kunststoff hergestellt sein. Ein Edelstahlfuß ist dann vorteilhafter, wenn man auch heiße Soßen oder Suppen pürieren möchte. Viele Qualität Modelle haben auch noch unterschiedliche Aufsätze mit im Gepäck.

Zum Beispiel für feine Kräuter, großes Gemüse oder für harte Wurst. Zusätzlich können Multimesser,  Schneebesen, Gemüse und Kartoffelstampfer sowie Schlagscheiben oder Behältnisse als Zubehör erworben werden. Die Griffigkeit und der Komfort des Stabmixers müssen gewährleistet sein.

Obere Elektrische Teil

Der Obere Elektrische Teil, welcher auch der Griff ist, sollte gut in der Hand liegen und die Bedienknöpfe müssen mit einem Finger gut erreichbar und zu bedienen sein. Bei den neuen modernen Stabmixern gestaltet sich die Reinigung und Pflege nach dem Gebrauch recht einfach. Alle lose, nicht elektrischen Teile sowie auch der Mixstab dürfen meist in die Spülmaschine, der Griff, der elektrische Teil des Stabmixers wird mit einem feuchten Tuch gesäubert.

Auch interessant:   Die besten Stabmixer für die Küche

Es gibt kabellose Stabmixer und welche mit Kabelbindung. Die Geräte ohne Kabel sind flexibler, aber durch den Akku schwerer. Stabmixer mit Kabel sind bedeutend leichter, haben aber durch das Kabel einen begrenzten Aktionsradius.

*Zur Empfehlung: Braun MQ 7*

Zurück zum Stabmixer Vergleich