Bester Stabmixer im Test

Bester Stabmixer im Test 2021

Extern wurden die besten Modelle für Sie getestet – Den Testsieger finden Sie am Ende der Seite
Braun MQ7 Test
Der Testsieger: Braun MQ7

Ob Stabmixer, Pürierstab, Handmixer,- diese kleinen Küchenhelfer lassen sich praktisch überall, wo es darum geht, etwas zu pürieren einsetzen. Doch nicht jedes Modell ist gleichermaßen für alle Einsatzmöglichkeiten geeignet, wobei Marek und Preis nicht immer ausschlaggebend sind. Daher lohnt sich der Vergleich der verschiedenen Modelle vor der Anschaffung in jedem Fall. Im Folgenden finden Sie zweckdienliche Informationen über gängige und bewährte Modelle im Test, die Ihnen dabei helfen sollen die richtige Kaufentscheidung zu treffen. Wie bei all meinen Testberichten wurde auch hier sorgfältig recherchiert und auf unparteiische Verfahrensweise Wert gelegt, um dem Leser nach Möglichkeit möglichst viele Tipps und Empfehlungen zu vermitteln, um das für Sie am besten passende Gerät zu ermitteln.

Doch warum ist es überhaupt nötig, einen Stabmixer zu testen­? Auf den ersten Blick wirken diese doch gleich in Funktionsweise und Handhabung. Jedoch sind nicht alle dieser doch sehr praktischen kleinen Helfer ­gleichermaßen einsetzbar. Auch Preis und Markenname garantieren hier nicht unbedingt einen höheren Qualitätsstandard und Alltagstauglichkeit, was sich leider erst nach dem Kauf in der Praxis ­erweist­. Deshalb habe ich unter Berücksichtigung sämtlicher relevanten Faktoren die gängigsten Modelle für Sie getestet. Im folgendem finden Sie hierzu zahlreiche Informationen und praxisorientierte Tipps um bei der Auswahl des richtigen Gerätes eine wertvolle Hilfestellung zu leisten, sowie genaue Auswertungsergebnisse der getesteten Modelle.

Folgenden Fragen sollten im Vorfeld genau geprüft werden:

  • Wozu wird der Stabmixer genau benötigt?
  • Warum die Anschaffung eines Stabmixers?
  • Warum ein neues Gerät? Um einen bereits bewährten elektrischen Schneebesen zu ersetzen oder um neue Einsatzmöglichkeiten abzudecken?
Modell 
Braun MQ7
5 Sterne
Braun MQ7
✓ Bestseller auf Amazon
✓ Preis-/Leistungsverhältnis
✓ Empfehlung 2021
Zum Bericht
Philips HR1370
4 Sterne
Philips HR1370
zum Vergleich
Kenwood HB724
4 Sterne
Kenwood HB 724
zum Vergleich
WMF Lineo Stabmixer
3 Sterne
wmf Lineo
zum Vergleich
Bosch MSM6B150
3 Sterne
Bosch MSM6b150
zum Vergleich

Vorteile eines Stabmixers

Stabmixer mit AkkuDie Vorteile beim Stab im Gegensatz zu Standgeräten sind hier unter anderem seine platzsparende Einsetzbarkeit durch die schlankere Form. Optimale Leistungsfähigkeit egal ob Akkubetrieben oder über das Stromnetz durch flexible Einsatzmöglichkeiten in jeder Art von Schüssel bis hin zu ­Grossküchenbehälter.
Stabmixer sind auch Beweglicher im Einsatz, da die Geräte im Gegensatz zum Handmixer nicht von der Rührschüssel abhängig sind. Auch das umständliche Umfüllen der Inhalte entfällt dadurch. Stabmixer sind Langlebiger, Hygienischer und Preisgünstiger als vergleichbare Standgeräte. Welche Einsatzmöglichkeiten in der Küche bieten sich an, um mir das Leben ein Stück weit zu erleichtern?

Sie sparen viel Zeit

Mal schnell einen Pfannkuchenteig oder einen ­Dipp herstellen ­erweist sich mit einem elektrischen Schneebesen oder per Hand doch als sehr umständlich und zeitaufwendig.
Auch das Herstellen der heimischen Kartoffelsuppe nach Mutters Art mit umständlich pürierend durch das Sieb lässt einen vorab zögern, ob sich der Aufwand überhaupt lohnt.
Auch erspart der Pürierstab bei der Weihnachtsbäckerei das umständliche Zerkleinern der Keks- und Kuchenzutaten und eine Menge zusätzlicher Küchengeräte. Dadurch wird nicht nur Stauraum in den Küchenschränken frei, sondern im täglichen Gebrauch auch eine Menge Zeit und Energie eingespart­.

Das muss der beste Stabmixer können

Doch gibt es nun eine Art Universalmixer oder sind bestimmte Geräte besser für bestimmte Einsatzmöglichkeiten geeignet? Hier gibt es verschiedenen Auswahlkriterien:

Auch interessant:   Die Stabmixer von Kitchenaid

Sicherheit

Spiralkabel des StabmixersUm die Sicherheit der Nutzung, gerade auch gegenüber von Kindern zu gewährleisten, ist hier besonders auf das Vorhandensein von Sicherheitsfunktionen und Verarbeitung zu achten. So sollte bei kabelbetriebenen Geräten ein hitzebeständiges spiralförmiges Kabel vorhanden sein, welches nicht gleich schmilzt, sollte es ein Mal mit etwas Heißem in Berührung kommen. Auch garantiert die Spiralform das sich das Kabel bei Bedienung von selbst in die gerade benötigte Länge zusammenzieht, was auch Kabelbruch vorbeugt­. Um ein versehentliches Einschalten zu vermeiden, muss eine Einschaltsperre im Schalter integriert sein oder Einschalten im Intervall durch zwei Komponenten möglich sein. Möglichst vermieden werden sollten einfache Klickschalter, welche sich beim Ablegen unversehens von selbst wieder einschalten können. Auch das Gehäuse sollte nach Möglichkeit nicht aus leicht ­schmelzendem Plastik, sondern vorzugsweise aus ­hitzebeständigem Kunststoff oder aus Metall sein. So entsteht keine Gefahr, dass die Berührung das Stabes mit warmen Lebensmitteln bereits ein Schmelzen des Materials zur Folge hat­.

Verarbeitung und Qualität sowie Einsatzmöglichkeiten des Geräts

Stabmixer mit hoher WattzahlEin gutes Gerät zeichnet sich hier durch gute hitzebeständige Materialien, Leistungsfähigkeit und flexible Einsatzmöglichkeiten aus. Geräte mit Akku haben hier in der Regel eine kürzere Leistungsfähigkeit, sind aber da kein lästiges Kabel vorhanden ist sicherer und flexibler in der Handhabung. Sind also lange Einsätze des Gerätes geplant ist es besser, sich für ein Teil mit Kabel zu entscheiden. Geräte aus hitzebeständigem Hartplastik sind genauso funktionstüchtig wie edler wirkende Geräte mit Metallgehäuse. Auch liegt ein Plastikstab durch das weniger an Gewicht leichter in der Hand. Ein Metallgehäuse ist jedoch hitzebeständiger und durch sein Gewicht auch effektiver in Bezug auf Krafteinwirkung. Auch die Art und Verarbeitung Schneidemesser, sowie die Watt Anzahl sind hier ein wichtiges Auswahlkriterium. Will ich damit hauptsächlich Breis, Suppen, Obst pürieren oder auch die Nüsse für die Weihnachtskekse zerkleinern. Hier spielt es schon eine Rolle ob zwei oder drei Messer und wie viel Power in dem kleinen Zauberstab nun wirklich steckt. Empfohlen werden Schneiden aus gehärtetem Edelstahl, welche mindestens zweiflüglig sind. Wichtig ist auch das die Schneiden abgeschraubt werden können, um ein Nachschärfen zu ermöglichen­.
Einige der Stäbe verfügen über verschiedenen Geschwindigkeitsstufen. Wichtig sind jedoch mindestens zwei Stufen­. Mit entsprechenden Aufsätzen, Geschwindigkeitsregelung und Wattanzahl kann das Gerät durchaus eine oder mehrere Küchenmaschinen ersetzen. Auch der Aufbau des Gerätes ist hier von Bedeutung. Die meisten Stäbe werden aus einem Stück gefertigt. So werden flexiblere Einsatzmöglichkeiten durch Auswechseln des Aufsatzes eingeschränkt. Auch die Reinigung gestaltet sich schwieriger, dass die Aufsätze nicht in der Spülmaschine, sondern von Hand gereinigt werden müssen­.

Das Preis-/Leistungs Verhältnis

Günstiger Stabmixer im TestGerade beim Stabmixer gibt es hier grosse Preisunterschiede. So gibt es unter den Billiggeräten, Modelle welche in Funktionsweise und Qualität den Rolls Royce unter den Stabmixern in nichts nachstehen,- wobei der Preis durch die teureren Materialien wie Edelstahlgehäuse zustande kommt. Ausschlaggebend ist hier vor allen Sicherheit und Power, welche auch einfache Stabmixer gewährleisten. Auch ist Kunststoff in der Regel oft genauso langlebig wie Metall. Auch trägt der Name, sowie grosszügige Verarbeitung und viele Zusatzprodukte zum höheren Preis bei. Mit Akku betriebene Geräte sind zumeist günstiger wie mit Kabel betriebene. Weitere Kriterien sind Grösse, Garantieleistung, Design und Bewertungen.
Das entscheidende Kriterium ist hier also vor allen Dingen die Art des gewünschten Einsatzes für das Gerät in der Praxis.

Auch interessant:   Kabelloser Stabmixer - Test Zusammenfassung + Vergleich

Um einen optimalen Einsatz zu Gewährleisten ­muss hier genau auf Einsatzmöglichkeiten, ­Grösse, Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Material geachtet werden.
Vorab sollte hier geklärt werden, will ich ein Akku oder ein netzstrombetriebenes Gerät. Ein netzstrombetriebenes Gerät benötige ich vor allen Dingen, wenn ­lange Einsatzdauer, sowie das ­zerkleinern, ­grösserer Mengen oder harter Gegenstände vorgesehen ist. Hier ist es vor allen Dingen wichtig das die Leistungsfähigkeit nicht durch mehrmaliges Aufladen unterbrochen wird­.

Wichtig für die Länge und Art des Kabels ist hier ­das vorhandene Steckdosen nicht zu weit vom Herd entfernt sind, und auch eine Nutzung auf dem Herd mittels ­hitzebeständigen Stromkabel möglich ist.
Auch die ­Grösse des Geräts ist hier von Wichtigkeit. Soll der Mixer nur in kleineren ­Gefässen oder auch in einem 8-Liter-Topf zum Einsatz kommen? Ein kleiner Stab lässt sich zwar besser verstauen, ist aber nicht zum Einsatz in einem sehr hohen ­Gefäss geeignet­. Auch der geplante Einsatz des Geräts ist entscheidend in der Auswahl des Stabmixers. Geräte mit mehreren Geschwindigkeitsstufen und Aufsätzen eignen sich genauso zum Erstellen von Backteig, Schlagsahne, Smoothies wie auch zum Pürieren von Suppen, Brei oder zum Beispiel nur einfach zum Zerkleinern von Nüssen.

Stabmixer oder Küchenmaschine

Schneebesen als ZubehörDie ­grosse Küchenmaschine oder Standgeräte benötigen mehr Platz verfügen jedoch auch über mehr Aufsätze wie z. B. ­ein Schneebesen, Rührstäbe und auch verschiedenen. Diese lassen sich mit einem Mixstab mit derartigen Aufsätzen gut ersetzen. Um möglichst viel Sicherheit zu gewährleisten und auch um Platz im Küchenschrank zu sparen, empfiehlt es sich eine Aufhängung an der Wand zu installieren, in welcher das Gerät ruht. So entfällt die lästige Suche in Schrank und Schublade.

Um Verletzungsgefahr zu vermeiden, ist hier auch die Länge des Stabes, besonders beim Pürieren von ­heißen Massen direkt im Topf zu beachten, sowie das Vorhandensein einer Schaltersicherung. Besser ist es auch das Gerät jeweils nach Gebrauch senkrecht auf ein stabiles Behältnis zu stellen um auch bei ­versehentlichen Selbsteinschalten des Gerätes eine Verletzung durch die Messer zu vermeiden. Hier ist auch wie bereits erwähnt eine stabile Aufhängung für das Gerät in der Nähe vom Herd gut geeignet. Auch leicht schmelzende Materialien sind bei bevorzugter Anwendung mit heißen Materialien zu vermeiden. Diese könne nicht nur die Lebensdauer des Geräts, sondern zudem auch unsere eigene Gesundheit beeinträchtigen.
Soll das Gerät vor allen Dingen dazu ­dienen, im Sommer ab und zu mal ­ein Milchshake oder Ähnliches herzustellen, reicht auch ein preisgünstigeres Akkugerät mit Plastikgehäuse aus. Für das Herstellen von warmen Speisen sollte jedoch auch auf die Milchshake mit einem Stabmixer machenVerarbeitung des Gehäuses geachtet werden. Es wäre schade, wenn das gute Stück bei der ersten Anwendung bereits mit der Suppe schmilzt­. Also kann zusammenfassend gesagt werden besonders bei der Herstellung warmer und vielfältiger Speisen lohnt sich die Anschaffung eines Gerätes, welches möglichst hochwertig verarbeitet wurde und viele Funktionen abdeckt­.
Auch hier spielt nicht nur der Preis eine Rolle. Wichtig sind vor allen Dingen für alle, die nicht auf einen bestimmten Namen Wert legen, Sicherheit in der Anwendung, Ausstattung und Preis – Leistung Verhältnis. Also ­genügt für die gelegentliche Anwendung zum Herstellen überwiegend weicher Kaltspeisen bereits ­ein preisgünstiges Modell mit geringerer Wattzahl und weniger Funktionen. Soll das Gerät jedoch im Dauereinsatz zum Herstellen vielfältiger heisser und kalter Speisen verwendet werden, bietet sich der Kauf eines hochwertigen Modells an. Hochwertig verarbeitete Materialien und ein Aufsatz welches das Gerät ständig in Reichweite hält sind hier ein Muss.

Auch interessant:   Der Lifetec von Aldi im Test

Sauber und hygienisch Reinigen

Auch auf die Möglichkeit das Gerät leicht und schnell zu reinigen, sollte hier schon aus Hygienegründen geachtet werden. Auch ist die Überlegung nach der ­Grösse des Geräts nicht unerheblich, verfügt nicht jeder über eine ­grosse Ablagefläche, welche genug ­Platz für Aufsteller oder Aufhänger bietet.
Es wäre ja schade, wenn das gute Stück nach dem Kauf über kurz oder lang wieder in der Versenkung des Küchenschranks verschwindet, weil es sich dann doch als nicht verwendbar erwiesen hat­.

Um solche Enttäuschungen nach dem Kauf möglichst zu vermeiden, empfiehlt es sich die der erfolgreichen Suche nach dem

Braun MQ7 Test
Der Testsieger: Braun MQ7

passenden Gerät im Vorfeld auf die dem geplanten Einsatz zuzuordnenden Kriterien einzugrenzen wie:

  • Wo will ich den Stabmixer einsetzen

Ist lediglich ein Einsatz am Herd oder an Orten in der Nähe einer Steckdose geplant, – oder will ich mich mit dem Gerät frei bewegen können? Benötige ich dazu ein kurzes oder langes Kabel oder entscheide ich mich lieber für einen Akkumixer­?

  • Was will ich mit dem Stabmixer verarbeiten

Benötige ich das Gerät nur sporadisch zum Mixen meiner Bananenmilch oder will ich damit ganze Mahlzeiten erstellen und sogar meine Weihnachtsbäckerei darüber erledigen­?
Wie muss die Funktionsweise sein – soll der Mixer lediglich diese Funktion erfüllen, oder so weit wie möglich alle meine bisher verwendeten Küchengeräte ersetzen. Ist ein sporadischer oder ein Dauergebrauch vorgesehen? Sind ­verschiedenen Aufsätze nötig. Brauche ich verschiedenen Geschwindigkeitsstufen und einen hohe Wattzahl?

  • Wer wird den Stabmixer bedienen

Bin ich der Einzige, der das Gerät bedienen soll. Oder sollen auch andere Personen das Gerät bedienen. Mixen sich auch meine Kinder Ihren Smoothie selbstständig mit dem Gerät?
Wann wird der Mixer hauptsächlich zum Einsatz kommen – kommt der Mixer nur sporadisch zum Einsatz oder ist das Gerät zum täglichen Kochen gedacht? Ist eine Anbringung über der Arbeitsplatte möglich oder habe ich genügend Platz im Schrank?
Die Berücksichtigung all dieser und aller für Sie relevanten Kriterien führt Sie ­schließlich zu einem erfolgreichen Kauf und Einsatz des Geräts.

Modell 
Braun MQ7
5 Sterne
Braun MQ7
✓ Bestseller auf Amazon
✓ Preis-/Leistungsverhältnis
✓ Empfehlung 2021
Zum Bericht
Philips HR1370
4 Sterne
Philips HR1370
zum Vergleich
Kenwood HB724
4 Sterne
Kenwood HB 724
zum Vergleich
WMF Lineo Stabmixer
3 Sterne
wmf Lineo
zum Vergleich
Bosch MSM6B150
3 Sterne
Bosch MSM6b150
zum Vergleich

Hier ist unser Bester Stabmixer im Test 2021