Stabmixer: Was kann man damit machen?

Stabmixer: Was kann man damit machen?

Zwar handelt es sich bei einem Stabmixer zunächst um ein recht unscheinbares Küchenutensil, jedoch lässt sich ein derartiges Produkt für zahlreiche Zwecke verwenden.

Verwendung eines Stabmixers

So lassen sich mit einem Stabmixer bspw. Eintöpfe pürieren, Sahne schlagen sowie auch Obst und Gemüse zerkleinern. Viele derartige Produkte eignen sich Zerkleinern und Pürieren erledigt er im Handumdrehen mit Leichtigkeit.

*Zur Empfehlung: Braun MQ 7*

Viel nützliches Zubehör für den Stabmixer

Stabmixer: Was kann man damit machenManche solcher Stabmixer weisen auch noch zahlreiche Zubehörteile auf, wie z.B. einen Schneebesen. Mit diesem lassen sich dann unterschiedliche Soßen besonders einfach und ohne großen Kraftaufwand rühren.

Auch Sahne lässt sich überaus gut mit einem solchen Schneebesen aufschlagen.

Für wen eignet sich ein Stabmixer?

Besonders für Familien mit Kleinkindern oder Babys eignen sich Stabmixer überaus gut. Mit einem derartigen Produkt lassen sich nämlich die Babybreis mit überaus wenig Aufwand selber zubereiten.

Vor allem weich gekochtes Gemüse und Kartoffeln lassen sich hervorragend mit Stabmixern vermengen. So muss, bei der Verwendung von einem Stabmixer zur Produktion der Babynahrung keinesfalls mehr auf ein Produkt aus dem Supermarkt zurückgegriffen werden.

Das Baby kann nämlich, wenn die Speisen selber zubereitet werden, all das essen, was auch die Eltern zu sich nehmen. Zudem hat die eigene Zubereitung der Babynahrung auch noch den Vorteil, dass einiges an Geld gespart werden kann.

Für jedes Bedürfnis das passende Zubehör

Auch befinden sich bei einigen Modellen mit im Set auch noch ein Messbecher und ein Behälter, welcher dem direkten Zerhacken der unterschiedlichen Nahrungsmittel dient.

StabmixerWeiterhin können Stabmixer durchaus auch zu der Zubereitung von gesunden Smoothies genutzt werden. So eignen sich derartige Modelle hervorragend für besonders gesundheitsbewusste Menschen, welche Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen.

Auch interessant:   wann gibt es stabmixer bei aldi

Mit einem Stabmixer kann nämlich nach oder vor dem Sport jederzeit schnell ein gesunder Smoothie zubereitet werden.

Vor allem hat dies den Vorteil, dass einiges an Geld gespart werden kann, da die Produkte aus dem Einzelhandel recht teuer sind. Außerdem sind der eigenen Kreativität keinerlei Grenzen gesetzt, wenn die Getränke selber zubereitet werden. So kann bspw. in den Wintermonaten auch einmal ein Smoothie mit einer Zimtnote ausprobiert werden.

*Zur Empfehlung: Braun MQ 7*

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Auch Dips und Mayonaise kann ein Stabmixer hervorragend machen. So können die Gäste bei dem nächsten Grillabend mit selber hergestellten leckeren Dips und Saucen überrascht werden. Diese sind nicht nur gesünder als die Stabmixer setProdukte aus dem Supermarkt sondern sie können auch viel abwechslungsreicher kreiert werden als herkömmliche Kräuterremouladen und Aioli-Dips.

Hinsichtlich der Leistung ähneln sich die meisten Produkte recht stark. Hierbei liegt die gängige Leistung bei 400 bis 700 Watt. Sollte das Modell vorwiegend zum Zerkleinern von Obst genutzt werden, bspw. für einen Smoothie, dann sollte das Modell eine möglichst hohe Leistung aufweisen. Wenn hierfür nämlich Modelle mit einer zu geringen Leistung verwendet werden, dann kann der Motor schnell heiß laufen.

Weiterhin sollte das Modell möglichst leicht gereinigt werden können, damit man sich ein langes nerviges Abwaschen erspart. Allerdings sind die meisten Stabmixer Spülmaschinenfest, sodass sich über die Reinigung keinerlei Gedanken gemacht werden muss.

*Zur Empfehlung: Braun MQ 7*

zurück zum Stabmixer Test

Beliebte Artikel:

Auch interessant:   Stabmixer gegen Küchenmaschine